Kupfer und Holz

von Nora

Ich bin ein totaler Kupfer-Fan. Ob Schmuck, Deko oder Einrichtung – ich hätte jetzt gern alles in Kupfer! Und da ich einen neuen Nachttisch brauchte, hab ich mir eben einen gebaut. Natürlich mit Kupfer.

DIY Regal 6

Mal so eben selbst gebaut, das klingt so lässig, aber eigentlich war ich mega aufgeregt und mir bis zum Ende unsicher, ob es so hinhaut wie ich es mir gewünscht habe. Vor allem hatte ich die Herausforderung, dass der Nachttisch über dem Bett hängen sollte, da zwischen Bett und Tür nicht genug Platz für einen stehenden Tisch ist.

Also nach 5-maligem umüberlegen, bin ich dann zu Baumarkt gedüst und habe mich mit einem Kupferrohr, Sisalseil, zwei Holzbrettern und Kupferrohr-Eckstücken ausgestattet.

DIY Regal

Die Bretter habe ich aus dem Holzverschnitt gefischt, deswegen konnte ich mir etwas Hübsches leisten. Sie sind ca. 25 cm tief und 60 cm bzw. 68 cm lang. Vom Sisalseil habe ich sicherheitshalber 6 m mitgenommen, brauchte das dann aber nicht ganz. Das Kupferrohr habe ich noch gleich im Baumarkt auf 80 cm gekürzt, da ich Zuhause keine Säge habe (ich möchte mich an dieser Stelle bei allen Baummärkten bedanken, die diesen Service anbieten – top job!).

Zuhause hab ich mich dann, mit Dutt (!), auf das Bett gesetzt um zu schauen, wie hoch das Regal mindestens sein muss. Von der Markierung bin ich dann 60 cm nach oben gegangen, um die Löcher für die Aufhängung zu bohren. Als Tipp: Wenn man niemanden zum Staubsauger festhalten hat, dann kann man sich aus Papier ein Auffangbehälter basteln!

Die Schrauben habe ich dann nicht ganz in den Dübel gedreht, damit ich das Kupferrohr darauf legen konnte. Das Sisalseil für das untere Brett habe ich auf zwei ca. 140 cm lange Stücke zugeschnitten und deren Enden jeweils zu einer Schlaufe miteinander verbunden. Für das obere Brett habe ich mit Augenmaß abgeschätzt wie lang es sein sollte.

DIY Regal 2 DIY Regal 4

Jetzt muss man nur noch die Holzbretter in die Schlaufen legen. Natürlich das längere Brett nach unten und das kürze nach oben, damit das obere Brett sich nicht in der Schlaufe des unteren verfängt. Zuletzt schiebt ihr die Kupferstange in die Schlaufen und schon könnte ihr das Regal aufhängen. Zur Verschönerung der Schrauben habe ich die Kupferrohr-Endstücke benutzt. Einfach drauf schieben und fertig! Ich bin sehr, sehr happy über meinen Nachttisch. Endlich haben Lampe, Handyladekabel und Wasserglas einen Platz!

DIY Regal 5

DIY Regal 9 DIY Regal 8 DIY Regal 7 DIY Regal 10

Advertisements