peanut butter cookie dough brownies

von Nora

Mit Agi probier ich ganz oft neue Rezepte aus dem Internet wie zum Beispiel von Buzzfeed oder ähnlichem aus. Es muss dafür schon auf den Bildern fantastisch aussehen. So auch diese peanut butter cookie dough brownies vom recipe girl. Da das mit den amerikanischen Angaben immer etwas schwierig ist, habe ich das Rezept für euch übersetzt.

IMG_7555 IMG_7554

Ihr braucht für die Brownies:

  • 120 g Butter
  • 60 g Zartbitter Schokolade
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • 230 g weißen Zucker
  • 2 Eier
  • 70 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 170 g Zartbitter Schokolade, gehackt

Cookie Dough:

  • 60 g weiche Butter
  • 120 g braunen Zucker
  • 2 EL Milch
  • 120 g cremige Erdnussbutter
  • 70 g Mehl
  • 1/2 TL Salz

Ganache:

  • 170 g Zartbitter Schokolade, gehackt
  • 60 g Schlagsahne
  • 1 EL weißen Zucker

Während der Ofen auf 180 °C aufheizt, könnt ihr die Brownies zubereiten. Bereitet eine etwa 20 x 20 cm große Backform vor und legt sie mit Backpapier aus. Dann schmelzt ihr die Butter und die Zartbitter Schokolade in der Mikrowelle und verrührt es gut miteinander während ihr den Vanillezucker dazugebt. Mit einem Handrührgerät vermischt ihr dann den Zucker und die Eier und gebt nach und nach die Schokoladen/Buttermasse dazu. In einer neuen Schüssel rührt ihr dann Mehl, Backpulver und Salz zusammen und gebt die Mischung und die gestückelte Schokolade in die erste Schüssel. Nachdem die Zutaten gut verrührt sind, verteilt ihr den Teig möglichst gleichmäßig in der Form und lasst die Brownies für 25 Minuten backen. Testet ruhig mit einem Zahnstocher, ob die Brownies durch sind bevor ihr sie aus dem Ofen nehmt.

Wenn die Brownies im Ofen aufbacken, könnte ihr den Cookie Dough vorbereiten. Vermischt mit dem Handrührgerät Butter und Zucker und gebt danach die Milch und die Erdnussbutter dazu. Zuletzt rührt ihr das Mehl und das Salz unter. Dann müsst ihr euch kurz gedulden bis die Brownies ausgekühlt sind bevor ihr den Cookie Dough darauf verteilt.

Zuletzt rührt ihr die Ganache an. Dafür schmelzt ihr die Schokolade mit dem Zucker in der Sahne bis eine gleichmäßige Masse entstanden ist. Dann gebt ihr die Ganache über den Cookie Dough und verteilt es über der ganzen Form. Jetzt heißt es sich noch einmal für eine halbe bis ganze Stunde gedulden bis die Ganache abgekühlt ist. Das ganze geht am schnellsten im Kühlschrank! Und dann.. mhhhh.. genießen!

IMG_7652

Advertisements