I am hoooked

von Nora

Ich fand diese Häkelkörbe schon immer super cool, aber hätte nie gedacht, dass sie so einfach selber zu machen sind. Eine Freundin hat sie zu Weihnachten gehäkelt und meinte, das wäre super easy. Genau mein Ding also 😉

hooked4

Ich habe mir das T-Shirt-Garn (Zpagetti) von Hoooked in den Farben „Medium Denim Blues“ und „Persimmon Pink Orange“ ausgesucht. Obwohl ich zum aller ersten Mal gehäkelt habe, ging es super fix und ich hatte den Korb an einem Fernsehabend fertig. Hier gibt’s eine super Viedeoanleitung.

hooked2

Und so geht’s:

Ich habe das Zpagettigarn von Hoooked und eine Häkelnadel mit der Stärke 6 genommen und habe sieben feste Maschen auf einem Fadenring aufgenommen. Dabei sollte man darauf achten, dass man die Maschen nicht allzu fest zieht. Am Ende zieht man am mitgeführten Faden den Fadenring zusammen.

Nun wird die letzte Masche des Fadenrings mit einer Kettmasche mit der ersten Masche verbunden. Es werden in alle sieben Maschen zwei feste Maschen gehäkelt. Das heißt jede Masche des ersten Rings wird doppelt gehäkelt. Am Ende sollten demnach 14 Maschen entstanden sein. Markiert euch am Besten das Ende dieser Reihe mit einem anders farbigen Garn, damit ihr den Überblick behaltet, wann eine Reihe beginnt und aufhört.

Für die nächste Reihe häkelt ihr nur jede zweite Masche doppelt und die anderen einfach. Am Ende dieser Runde hat man also 21 Maschen gehäkelt. Das Ende der Reihe könnte ihr euch wieder mit dem Garn aus der ersten Reihe markieren.

Für die dritte Reihe häkelt ihr jede dritte Masche doppelt und so geht das immer weiter. In der vierten häkelt ihr jede vierte doppelt, in der fünften fünf und immer so weiter bis ihr eure Wunschgröße für den Boden erreicht habt.

Am Ende des Bodens macht ihr eine Kettmasche nach der letzten Reihe, damit ihr eine schöne Abrundung erhaltet.

Für den Rand häkelt ihr die Maschen nur noch einfach mit festen Maschen und die Reihe gehen dann ganz automatisch nach oben. Jetzt häkelt ihr einfach so viele Reihen bis euch die Höhe des Korbs gefällt. Ich habe die letzten beiden Reihen mit einer anderen Farbe gehäkelt und dafür einfach in der vorletzten Reihe das Garn gewechselt. Am Ende schneidet ihr das Garn ab, zieht es durch die Masche hindurch und vernäht es. Fertig!

hooked

Wie ihr sehen könnt, habe ich dann die letzten beiden Reihen mit dem pinkfarbenen Garn gehäkelt. Ich bin super begeistert von dem Ergebnis und hab auch gleich einen Einsatz für den Korb gefunden!

hooked6 hooked5

Advertisements