hyggeliger Dorthe Skappel Sweater

von Nora

Maria Skappel, eine erfolgreiche norwegische Bloggerin, hat von ihrer Mama Dorthe Skappel einen super schönen Pulli gestrickt bekommen. Auf der Suche nach einem Strickmuster für meinen eigenen Pulli bin ich dann darauf gestoßen und habe gleich losgelegt. Ich bin ganz verliebt in meinen selbstgestrickten Dorthe Skappel Pulli!

p2

Durch das einfach Strickmuster und die dicke Wolle war der Pulli ruckzuck fertig. Die Strickanleitung war auf Englisch, wenn die aber jemand von euch gerne auf deutsch hätte, dann findet ihr sie hier von mir übersetzt.

Was ich anders gemacht habe: Ich habe zwei verschiedenfarbige Wollknäuel mit der Stärke 3 genommen und sie mit einer 7er-Nadel gestrickt. Finanziell hat es bei mir nicht  für Alpaca gereicht, deswegen ist es leider Acryl geworden, aber er ist trotzdem super kuschlig geworden! Außerdem wusste ich lange nicht, wie lang ich den Pulli überhaupt haben möchte. Dann kam mir die Idee meinen Lieblingspulli als Vorlage zu nehmen und jetzt bin ich super glücklich mit der Länge!

Processed with VSCOcam with f2 preset p3

Stricken ist in dieser Jahreszeit, wo es vor allem in Kopenhagen nur noch grau ist und nicht mehr richtig hell draußen wird, mein allerliebstes Hobby. Es ist so gemütlich („hygge“ auf dänisch) sich auf der Couch oder im Bett einzukuscheln, Serie zu schauen und dabei zu stricken. Dieser Pulli eignet sich besonders gut, weil mein einfach strickt ohne großartig Maschen zählen zu müssen!

p1

Ich habe schon die nächste Wolle gekauft für ein neues Strickprojekt, welches ich euch natürlich nicht vorenthalten werde! Und ich würde mich riesig freuen, wenn ihr mir Bilder schickt, falls ihr euch auch an euren eigenen Pulli wagt 🙂 Bald gibt’s mehr aus Kopenhagen und meinem zweitliebsten Hobby im Herbst und Winter: Backen!

20141106-122248-44568505.jpg

Advertisements