meine Liebsten in Leipzig

von Nora

Mir ist Letztens so aufgefallen, dass ich ganz schön lange gebraucht habe, um meine (heute) liebsten Geschäfte in Leipzig zu finden. Für alteingesessene Leipziger sind die nachfolgenden Shops wahrscheinlich nichts Neues, aber vielleicht ist ja für den Einen oder Anderen Bastel-, Einrichtungs- und Schöne-Dinge-Shoppen-Fan etwas dabei!

Ganz neu auf meiner Liste ist Das Rote Paket. Hier gibt es originelle Einrichtungsgegenstände, wie Lampen, Stühle und individuelle Bilder. Aber auch kleinere Deko-Dinge von Kerzenständer über Uhren bis hin zu Wandschmuck. Außerdem gibt es Kinderspielzeug und tolle Geschenkideen, wie z.B. DIY-Girlanden (habe ich beispielweise schon gekauft – super toll) und nette Dinge für auf und um den Schreibtisch. Und wenn man nicht so genau weiß, was man denn schenken könnte, ist das Personal eine tolle Hilfe! Das Rote Paket findet ihr innenstadtnah in der Gotschedstraße 22.

IMG_1037

Ebenso ein super Tipp, wenn man auf Geschenksuche ist, ist das Vielfach in der Südvorstadt. Hier mieten verschiedene Designer und Selbermacher Laden- und Regalflächen und als Besucher hat man eine tolle Auswahl zwischen vielen verschiedenen Stilen und individuellen Produkten. Fündig wird man bei Taschen, Schmuck und Dekoration. Auch hier wird man super beraten und geht wahrscheinlich nicht nur mit dem gesuchten Geschenk, sondern noch einer hübschen Beton-Kette für einen selbst nach Hause! Die Adresse ist die Karl-Liebknecht-Straße 66.

IMG_1080

Mein dritter Tipp für Geschenksuchende in Leipzig ist das Tranquillo. Hier gibt es zwar auch viele Klamotten, aber mich interessieren vor allem die Interieur-Ideen. Von süßen Papeterie-Artikeln über Geschirr bis hin zu Textilien kann man sich selbst und die Freunde neu eindecken. Leider hatte ich bisher immer Pech mit der Freundlichkeit der Damen hinter der Theke, aber die tollen Wohnaccessoires locken mich trotzdem immer wieder in den Laden. Ihr findet das Tranquillo ebenfalls in der Südvorstadt, nämlich in der Karl-Liebknecht-Straße 91.

IMG_1082

Ebenfalls eine super Adresse zum Stöbern, wenn man noch nicht so genau weiß, was man schenken möchte oder wie das Wohnzimmer umdekoriert werden könnte, ist der Wohnmacher in der Innenstadt. Ich habe jetzt auch begeistert entdeckt, dass Wohnmacher Interieur aus Dänemark verkauft! Wenn ich also etwas Fernweh nach Kopenhagen habe, bin ich dort zu finden. Leider habe ich keine eigenen Fotos aus dem Geschäft parat, aber auf der Website könnt ihr euch einen Überblick, über witzige Geschenkideen, skandinavische Einrichtungsgegenstände und kreative Dekoartikel verschaffen. Ihr findet Wohnmacher in der Nikolaistr. 36.

Bildschirmfoto 2015-09-27 um 15.47.39

Wer nun wie ich auf DIY-Projekte und Selbermachen steht, kann das nötige Zubehör in den nachfolgenden Shops besorgen. Meine erste Adresse dafür ist Das creative Hobby in den Höfen am Brühl. Im Untergeschoss des neuen Einkaufszentrums bekommt ihr alles von Papier und Malbedarf über Strickzubehör und Wolle bis hin zu Kursen in allen Bastelbereichen. Die Auswahl ist riesig und sowohl Bastelanfänger als auch Profis bekommen hier eine super Beratung. Ohne diesen Bastelladen, wäre mein Blog nicht derselbe!

IMG_1079

Wenn man nun gezielt nach Zubehör für das Selbermachen von Schmuck sucht, ist in Leipzig mit dem Perlentaucher an der besten Adresse. Wenn man nun eine stilvolle Kette für die Oma, verspielte Ohrringe für die Cousine oder einen süßen Anhänger für die beste Freundin sucht, wird man hier fündig. Eine unbeschreiblich große Auswahl an Perlen, Ketten und Anhängern macht die Entscheidung fast schon schwer, aber zur Not steht das Personal mit Entscheidungshilfen zur Seite. Super ist auch der Basteltisch, an dem man sein Schmuck-Projekt gleich mit den bereitgestellten Zangen umsetzen kann. Den Perlentaucher findet ihr in der Karl-Liebknecht-Straße 51. Hier habe ich schon mal ein Perlentaucher-Projekt gebloggt.

perlentaucher

Nicht wegzudenken für alle Bastelmenschen ist natürlich der Idee im Karstadt in Leipzig. Die Kette gibt es mittlerweile in allen größeren Städten und man wird meist fündig. Leider sind Beratung und Preise manchmal bedenklich, aber die Auswahl ist top. Eine günstigere Alternative ist ansonsten noch ein Baumarkt des Vertrauens, aber wenn man nun keinen 20l Betonsack nach Hause schleppen möchte, hat Idee da die passendere Menge im Regal.

IMG_1081

So nun seid ihr gefragt, liebe Leipziger! Was sind eure Top-Adressen für Einrichtung, Deko und DIY? Welche Läden fehlen in meiner Auflistung und sollten unbedingt hinzugefügt werden? Ich freue mich auf eure Tipps!

Advertisements