DIY Reisebegleiter

von Nora

Mich hat die Wanderlust gepackt und jetzt habe ich große Pläne. Dieses Jahr fahre ich mit meiner Freundin Caro für zwei Wochen auf die Seychellen als eine Art Abschlussfahrt unserer Studienzeit (Ja, ich weiß, ich studiere noch bis März, aber hey!) und mit Hannes fliege ich für eine Woche nach New York City. Ich bin schon wahnsinnig aufgeregt und als kleines Dankeschön für meine Reisepartner habe ich beiden ein Reisetagebuch gebastelt.

IMG_9524

Ich liebe Notizhefte und wenn ich welche im Laden sehe, bin ich immer versucht sie zu kaufen. Aber jetzt kam ich auf die Idee, dass man die doch bestimmt auch selber machen kann. Und wie ihr sehen könnt: man kann!

Ist auch mal wieder super einfach: Ihr braucht eine DinA4 Pappe und beliebig viele leere A4 Blätter. Die Pappe und auch das Papier faltet ihr in der Mitte und falzt noch einmal nach. Dann legt ihr das Papier in die Pappe und näht es daran fest.

IMG_9509 IMG_9510

Dann könnt ihr den Umschlag natürlich auch noch beliebig verzieren. Ich habe mit meinem super tollen Beschriftungsgerät jeweils das Urlaubsziel vorne drauf geklebt und mit einem IKEA Sticker die erste Seite verziert.

IMG_9523 IMG_9522 IMG_9525 IMG_9521 IMG_9519

Jetzt geht es erst einmal für eine Woche auf Fahrradtour im schönen Havelland mit meiner Mama und danach beginnen die Urlaubsvorbereitungen für die Seychellen. Ich habe schon ein wenig Angst vor den tausend Stunden Flug, nicht dass mir langweilig wird! Caro und ich haben schon überlegt, dass man ja wunderbar Armbänder knüpfen kann. Habt ihr noch Ideen, wie wir uns die Zeit vertreiben können, falls wir nicht die ganze Zeit Film schauen möchten? Wir sind für jede Anregung dankbar!

IMG_9517 IMG_9518

Advertisements