diamonds again

von Nora

Ich war diesen Monat auf zwei Events hier in Leipzig und beide Male sind mir diese wunderschönen Diamantenketten untergekommen. Ich hab mich sofort verliebt und wollte sie unbedingt nachmachen. Leider gar nicht mal so einfach!

IMG_7979

IMG_7980

Das ist mein Ergebnis. Ich finde es hübsch, aber so toll wie die Menschen auf dem Markt hab ich es nicht hinbekommen. Hier ein Vergleichsfoto:

IMG_7828

Die Kanten sind viel gradliniger und ich glaube es wurde auch Beton und nicht wie bei mir Gips verwendet. Außerdem hatte ich Schwierigkeiten die Form in den ich den Gips gegossen habe so zu gestalten, dass der Gips sich nicht einfach seinen Weg nach draußen gesucht hat. Und zwar habe ich eine Faltvorlage vom Couch Magazin benutzt, um den Diamanten zu basteln. Ich habe dir Vorlage stark verkleinert und ausgedruckt. Damit das Papier nicht vom Gips aufgelöst ist habe ich es mit Tesafilm verkleidet. Ich denke, dass die Ecken deshalb nicht so gerade sind.

IMG_7982

Ich habe die Papierform dann mit Gips von Idee gefüllt und nach 24 Stunden die Form entfernt. Danach habe ich die einzelnen Seiten mit Schleifpapier aufgearbeitet um ungewollte Rückstände zu entfernen.

An sich war es super einfach mit dem Gips zu arbeiten, aber die perfekte Form habe ich noch nicht gefunden!

IMG_7978

Den zweiten, größeren Diamanten habe ich noch Kupferfarben angemalt, weil das ja gerade meine absolute Lieblingsfarbe ist und der gefällt mir auch echt gut!





Was meint ihr? Habt ihr eventuell Tipps für die Arbeit mit Gips?

Advertisements