hipster beutel

von Nora

Die männliche Hälfte der WG hat letze Woche Geburtstag gefeiert. Nachdem wir das mit einer ausschweifenden Party begossen haben, fehlten nur noch die Geschenke. Und da wurden meine Mitbewohnerin und ich (wieder mal) kreativ und haben ihnen kurzer Hand, passend zum Hipster Man-Bun, Hipster Beutel genäht.

hipster beutel 4

Wir haben also aus einem festen Stoff, 9 m Kordel, Dekostoff und einer Nähmaschine zwei Beutel genäht. Besser gesagt, Laura hat genäht und ich habe aufgemalt und Fäden abgeschnitten.

Die Beutel sind 36 cm breit und 45 cm hoch (inklusive 2 cm für den Tunnelzug) und haben 2 m lange Kordeln auf jeder Seite.

hipster beutel 6

Zuerst haben wir die Applikation aus unserem IKEA PS Dekostoff auf die Vorderseite genäht, den Stoff dann auf links gedreht und die restlichen Nähte vorgezeichnet.

hipster beutel 9 hipster beutel hipster beutel 3 hipster beutel 2

Dann haben wir, wie auf dem Bild oben zu erkennen, die Nähte abgesteckt und damit begonnen den Tunnelzug an den Seiten umzunähen. Danach wurde der Tunnelzug der länge nach zugenäht. Dafür haben wir gute 2 cm Stoff umgeklappt. Als nächstes haben wir die Seiten zugenäht und dann den Beutel wieder richtig herum gedreht.

Zur Verstärkung des Lochs, durch das die Kordel gesteckt und dann zugeknotet wird, hat Laura ganz akkurat zwei Knopflöcher genäht, die wir dann ausgeschnitten haben. Dann haben wir die Befestigungslöcher noch mit zwei Dreiecken unten vom restlichen Beutel getrennt. Die Maße sind hierfür auf beiden Seiten 6 cm.

Jetzt braucht ihr nur noch die Kordel durch den Tunnelzug fädeln und sie durch das Knopfloch  stecken und verknoten. Und schon ist der oder sind die Beutel fertig! Dass Laura und ich erst Schwierigkeiten hatten mit der Reihenfolge der Nähte und die eine oder andere Naht wieder öffnen mussten, brauch ich ja nicht weiter thematisieren 😉

Hier habe ich übrigens noch eine andere Idee für einen Beutel! Aber jetzt bin ich erst mal gespannt, was die Jungs wohl sagen!

hipster beutel 4

Advertisements