We are home!

von Nora

Es ist vollbracht! Mr Right und ich sind mit all unserem Krempel in die neue Bude eingezogen. Ich hatte ja große Sorge, ob das mit dem Umzug alles so glatt läuft, aber ich hatte nicht bedacht, wie unglaublich toll meine Helfer sind! So schnell konnte ich gar nicht schauen, wie der Transporter beladen und wieder entladen wurde. Zusammengefasst: Es war ein Traum von Umzug.

Als dann jedoch die lieben Helfer das Feld räumten standen Mr Right und ich vor dem perfekten Chaos. Doch dadurch, dass der Umzug so entspannt war hatten wir noch ganz viel Energie zum rumräumen. Heute, zwei Tage später sieht es schon echt ganz annehmlich aus. Zumindest die Ecken, die ich bereit bin euch zu zeigen. In allen Ecken die nicht auf den Fotos zu sehen sind, stapeln sich die Kisten. Denn Zauberer sind wir nun auch nicht!

Foto 3(2)

Foto 1

Foto 2(1)

Foto 3

Das sind die ersten Bilder unseres Schlafzimmers. Morgen kommen hoffentlich die bestellten Spiegeltüren zu unseren PAX-Kleiderschränken. Dann wirkt es hoffentlich ruhiger und aufgeräumter als jetzt.  Natürlich habe ich es mir nicht nehmen lassen meine sorgfältig zusammengestellte Ketten-Kollektion aufzubauen 😉

Foto 2

Für Mr Right ganz wichtig: die Musikanlage und Boxen zu installieren. Finde ich auch wunderschön in der selbst geplanten und gebauten Kommode. So hübsch kann Technik sein!

Und jetzt zum Vergleich der Zustand direkt nach dem Umzug:

Foto 4

Bin ich glücklich, dass wir schon so weit gekommen sind. Sobald es neue Entwicklungen gibt, lasse ich es euch natürlich wissen! Morgen kommt die Küche, welche jedoch noch viel Arbeit für uns bereit hält. Aber dazu später mehr. Jetzt mach ich mir erst mal einen wohlverdienten Kaffee und genieße das Gefühl etwas erreicht zu haben 🙂

Advertisements