schwarzweiß und lecker

von Nora

Foto(11)

Nun bin ich wieder dran euch an meinen Ostervorbereitungen teilhaben zu lassen. Und zwar gehört für mich das ganz klassische Ostereierbemalen einfach dazu. Alles was ihr braucht sind weiße Eier und einen Edding. Also endlich mal wieder easypeasy!

Foto 1(7)

Und hier noch meine Idee für die ausgeblasenen Eier: Quiche Lorraine. Ich bin normalerweise kein großer Fan vom Kochen, deswegen war das Staunen groß, als ich meinen Freunden eine Quiche präsentierte! Geht natürlich super einfach.

Foto 2(7)

Ihr braucht 200g Mehl, 100g Butter, eine gute Prise Salz und 4EL Milch für den Teig. Alles mischen und eine halbe Stunde kalt stellen. In der Zeit bratet ihr einen Bündel Frühlingszwiebeln und Schinkenwürfel an. Das lasst ihr dann abkühlen und vermischt es mit 4 Eiern, einer Tasse Milch und der sauren Sahne. Dann drückt ihr den Teig in eine runde Backform und füllt sie mit der Eiermasse. Das ganze kommt bei 200 Grad für 30 Minuten in den Ofen und schon ist die Quiche fertig! Ist übrigens super lecker!

Foto 3(4)

Advertisements