living in a tin can

von Nora

Nach einer kurzen Fassenachts-Eskalation habe ich heute wieder ein easy-peasy do-it-yourself für euch! Ihr braucht eine Blechdose (bei mir waren vorher Tomatenstücke drin), einen Hammer und zwei verschieden große Nägel. Für die Verzierung habe ich Washi Tape und Geschenkband benutzt.

Ihr startet damit, die Blechdose ordentlich auszuspülen und sie von Kleberesten zu befreien. Wenn ihr Schwieirgkeiten mit dem Kleber habt, nehmt euch Verdünnungsmittel zu Hilfe. Dann füllt ihr die Dose mit Wasser und gefriert das Ganze. Ich habe, um den Prozess etwas zu beschleunigen, Eiswürfel benutzt und die Lücken mit Wasser aufgefüllt. So verbeult euch die Dose beim Nägel einschlagen nicht. Dann malt ihr euch euer Motiv auf die Dose und schon könnt ihr mit dem Hämmern anfangen!

Bild

Ich habe um meinen Stern herum noch mit einem kleineren Nagel Löcher in die Dose gehauen damit mehr Licht durchscheint. Als Beleuchtung reicht ein Teelicht vollkommen aus, aber ihr könnt natürlich auch eine größere Kerze wählen.

Foto

Zum Schluss habe ich das obere und das untere Ende mit meinem frisch erworbenen Washi Tape von Tchibo noch verschönert. Eine Schleife drum und schon ist das Geschenk fertig!

Bild

Advertisements