i like to ride my bicycle

von Nora

Heute gibt’s ein neues Projekt aus meiner T-Shirt-Produktion! Denn man kann Shirts nicht nur bemalen, sondern auch besticken. Das klingt jetzt erstmal altbacken, aber muss es nicht sein. Da ich kein besonderer Nähprofi bin, kann ich euch leider nicht sagen, wie der Stich heißt, den ich verwendet habe. Aber es ist ganz simpel!

Für mein T-Shirt habe ich mir drei Farben dickes Stickgarn bei Kaufhof gekauft und eine herkömmliche Nadel verwendet. Bevor ich mit dem Nähen begonnen habe, habe ich mit einer Kreide das Motiv auf das Shirt gemalt, damit es nacher auch so aussieht, wie ich es mir wünsche!

Für das Besticken macht ihr an das Ende des Fadens einen Knoten und schon geht es los. Ihr stecht die Nadel vom Inneren des T-Shirts nach Außen und stecht nach etwa einem halben Zentimeter wieder ein. Jetzt stecht ihr vom Inneren wieder nach etwa einem halben Zentimeter nach Außen und nach wieder einem halben Zentimeter nach Innen. Im Inneren stecht ihr einen Zentimeter zurück ein und füllt sozusagen die entstandene Lücke. Das wiederholt ihr dann dementsprechend lang, wie ihr in der Farbe nähen wollt. Wenn ihr fertig mit der Farbe seid, macht ihr im Inneren wieder einen Knoten in den Faden. Mit den anderen Farben geht ihr dann genauso vor.

Bild

Ich habe als Motiv ein Fahrrad gewählt, weil das so gut zum Beschenkten passte. Wie ihr merkt, ist es mal wieder ein easypeasy Projekt – nix wie ran da!

Advertisements