beads and stuff

von Nora

Auch mich hat der Armbänder-Wahnsinn gepackt. Ich habe ganz verschiedene Arten ausprobiert und kann sie nur empfehlen!

Image

Am auffälligsten ist das mit den Muttern. Dafür bin ich in Papas Werkzeugkeller gegangen und habe mir 25 Muttern „geborgt“. Hier findet ihr eine Anleitung (den Typen kennt ihr vielleicht schon, viel Spaß bei der Unterhaltung!)

Dann habe ich in meiner KrimsKramsSchublade einen Skarabäus gefunden, welchen ich mal aus Ägypten mitgebracht bekommen habe. Diesen habe ich mit der sogenannten Makrame-Technik in ein Armband integriert. Hier hat YouTube auf eine Anleitung auf Lager.

Das dritte Armband hab ich ganz einfach geflochten und Perlen miteinbezogen. Immer wenn ihr ein Band über die anderen beiden legt, nehmt ihr eine neue Perle dazu.

Beim letzten Armband habe ich meine alte Surfer-Kette recycelt. Das heißt ich habe die Kette einfach zu einem Armband gekürzt.

Image

Viele weitere schöne Ideen habe ich bei honstelyWTF gefunden.

Advertisements